Hab ich hier etwa irgendwo schon einmal erwähnt, dass ich Kellerfalten liebe?? Und große Schalkragen auch. Und überhaupt schlichte Jacken, die man einfach mal so überwerfen kann. Dementsprechend ist der neue Schnitt Frau Kati von fritzschnittreif ein Volltreffer bei mir. Ein sommerlicher Kurzmantel, für drinnen und draußen, unkompliziert und schick.

Entworfen für dehnbare Materialien wie Strick, leichteren Sweat oder schweren Jersey. Ich habe mich für diesen Denimjersey entschieden, ein Stoff mit einer gewissen Schwere und meiner Meinung nach perfekt für den Schnitt. Lustigerweise haben fritzischnittreif ganz unabhängig davon ihren Titelblattmantel aus genau demselben Stoff (auch farblich :-)) genäht.

Die Kragenlinie bringt eine gewisse Eleganz mit sich. Da muss man sich auch gar keine Gedanken über die Abschlüsse und Säume machen, sondern lässt den Stoffe einfach so fallen, wie er möchte. Taschen gibt es auch, in den Seitennähten versteckt.

Ach, ich mag diese Zeiten der neuen Schnittmuster sehr, es gibt so viel zu probieren und ich freue mich schon, wenn ich Euch in der kommenden Zeit noch ein paar andere neue Schnitte von fritzischinttreif zeigen darf. Da ist einiges in der pipeline :-)) Übrigens bekommt Ihr fast alle Papierschnitte von fritzischnittreif auch bei mir im Laden…

Erstmal wünsche ich Euch eine sonnige Feiertagswoche!

Schnittmuster: Frau Kati, fritzischnittreif

Material: Denimjersey, 1000stoff

verlinkt mit: creadienstag, handmade on tuesday, dienstagsdinge