Frühlingsboten!

Die Tage werden länger, die Sonne traut sich raus, der Frühling naht!

Was könnte es für mich Schöneres geben als die ersten Frühlingsstoffe geliefert zu bekommen? Vor allem dann, wenn das Paket direkt aus Frankreich von Atelier Brunette kommt und so dermaßen schöne Farben und Qualitäten enthält wie diese hier. Das ist Amaranth, die neue Farbe des Double Gauze „Stardust“, ein wunderschöner, intensiver Beerenton mit eingestickten goldenen Punkten.

Es waren aber auch noch grandiose Viskosestoffe mit und ohne Muster, sowie die passenden Schrägbänder mit im Paket. Viel Spaß beim Stöbern!

Dry Oilskin

Merchant and Mills hat sich ordentlich ins Zeug gelegt und die Farbpalette der Dry Oilskins um eine ganze Reihe wunderschöner Farbtöne erweitert. Wer sich auskennt, der sieht sofort, welche hier auf dem Foto noch fehlen: Red (rot), Fern (farngrün), Storm (Nebeltürkis), Blackwatch und Prince of Wales Check (beide kariert). Aber keine Sorge, sie sind alle bei uns im Shop vorrätig!

Neue Hosen braucht das Land!

Ich nähe inzwischen fast meine ganze Garderobe selbst, aber vor Hosen habe ich immer noch sehr großen Respekt. Zu großen Respekt. Das wird sich jetzt (hoffentlich :-) ändern. Es gibt kaum eine bessere Gelegenheit, denn:

  1. Startet in diesen Tagen ein Hosen Sew Along bei Kreamino, wo ganz entspannt und ohne Zeitdruck ganz unterschiedliche Hosen in digitaler Gesellschaft genäht werden und
  2. Weil es in Kürze was Neues bei Schneidernmeistern geben wird! #ichbineinHOSEnträger

Beim passenden Stoff fangt es schon an, daher habe ich geeignete Hosenstoffe hier für Euch zusammen gestellt.

Tutorial Field Belt

Wer mich kennt weiß, dass ich ich erstens großer Oilskinfan und zweitens ein Detailfreak bin. Daher juckt es mich immer wieder  Schnittmuster auch mal leicht zu verändern, selbst wenn man dabei etwas tüfteln und denken muss. So ist diese Variante der fielt belt (von Merchant and Mills) entstanden, bei der ich den Verschlussriemen durch einen Loxxknopf ersetzt habe. Wie das überhaupt sinnvoll klappen kann, das lest gern in meinem Tutorial für dieses Täschchen.

Vernetzte Garderobe

Neues Jahr – neue Projekte!

Mein großer Näh-Vorsatz für 2019 ist mehr Planung! Nicht mehr „nur“ schöne Einzelstücke zu produzieren, sondern mehr in Kollektionen denken. Was kann man womit kombinieren? Nicht nur farblich, sondern natürlich auch vom Stil und vor allem der Passform her betrachtet. Welcher Shirtschnitt eignet sich perfekt für unter einen oversizes Cardigan? Welche Hose lässt sich zu meinen bevorzugten Blusen tragen?

Diese und andere Fragestellungen werden mich 2019 bewegen und immer wieder in den Diskurs mit Sindy von Mein Gewisses Etwas bringen. Gemeinsam stellen wir uns eine #vernetzegarderobe zusammen, ich freue mich darauf!

Neue Schnittmuster

Die Auswahl an schönen Schnittmustern wird immer größer. Vor ein paar Jahren musste man noch mühsam die Burdastyle Hefte durchstöbern um schöne Schnitte zu entdecken. Mittlerweile ist die Szene sehr produktiv geworden und überall findet man neue Schnittmusterlabel mit schönen Schnitten von einfach bis anspruchsvoll. Wir haben seit Neustem einige Modelle von Merchant & Mills im Programm und werden Euch hier auch nach und nach weitere Labels vorstellen.